Mein liebes Deutschland...

Leipzig 29 bis 31 Mai 2020 Pfingsten Sonntag

Es war ein wunderbares Treffe in Gemeinschaft, Freude und mit tiefen Worten, die unsere Herzen getroffen haben. Besonders war die tolle Gruppe von Geschwistern aus Venezuela. Ein Fest im Geist...


Gebetsaktion in Wittenberg-Lutherstadt  November 2019


Einweihung der Räumlichkeiten und des Ateliers am Pfingstsonntag 09.06.2019

35 Gäste, große Freude, tolles Feiern und leckeres Essen, inklusive mit typischen argentinischen Empanadas. Die Einweihung des Ateliers und der Räumlichkeiten war ein Segen Gottes. Danke Herr...


Vorbereitung unserer Räumlichkeiten in Nürnberg, am Plärrer                      April/Mai 2019

Gott hat die Türen geöffnet und endlich haben wir einen Raum, einen Raum der zu ihm gehört. Die Versorgung Gottes ließ sich auch nicht lange warten: Stühle, Vitrinen, Regale, andere Möbel, eine ganze funktionstüchtige Küche, alles ist schon da. Auch die liebevolle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Halleluja! Es geht schon los...


Ludwigsburg 04.05.2019 Hauptthema: Hausgemeinschaften


Schwabach AUFBRUCH Gottesdienst 30.03.2019


Barth am Ostsee Gebet für die Stadt 22.03 bis 24.03 auch Rostock und Zingst dabei...


Gunzenhausen immer wieder ein Segen Gottes... 16.03.2019


Landsberg am Lech: Familie/Vaterschaft in der Hausgemeinschaft 02.03 und 03.03.19

Das Wochenende in Landsberg am Lech war grandios. Gott hat so viel gesprochen. Fast 30 Teilnehmer aus verschiedenen Ecken Deutschlands kamen dazu. Wichtige tiefe Fragen wurden gestellt, wir konnten eine zärtliche Gemeinschaft genießen, und was um leibliches Wohl ging, war lecker und super gesorgt!


Immer wieder Gunzenhausen mit Kunst und Prophetie

Es war soooo schön. Gemeinschaft, Freundschaft, gute und tiefe Gespräche. Wir haben viel gemalt und gesungen. Es war einfach ein Fest im Geist. Danke Herr... Und Danke Helmut und Heide für die Gastfreundlichkeit und Gemütlichkeit!


Prophetisches Training Seminar im Hoffnungszentrum Leipzig 08. bis 10.02.2019

Es war ein gesegnetes und unvergessliches Wochenende in Leipzig. Die freundliche Atmosphäre war besonders zu spüren inmitten der Freude der Gemeinschaft. Die gute und tiefe Fragen der Teilnehmer während die Workshops aber auch spontan am Tisch während des Kaffeetrinkens, zeigen mir, wie groß der Hunger war, mehr von Gott zu erfahren und in die Tiefe seines Herzen einzutauchen. Und ich weiß... Ich sage immer das, nachdem ich eine neue Stadt besucht habe, aber Gott hat Leipzig in mein Herz gestellt...


Gemeinschaft, Kunst und Prophetie in Gunzenhausen

Die Gemeinschaft war herrlich. Die Inspiration, enorm. Gott hat so viel geredet und alle konnten Mut, Freude und Kraft erfahren. Es kamen Tränen in die Augen und ein Lächeln war auch immer wieder da. Befreiung kam durch das prophetische Gebet und alle Teilnehmer konnten ausdrücken, was Gott im Herzen gelegt hatte. Wir fangen an mit dem Psalm 25 und mit Hilfe der Farben fand die Kunst einen Weg, genau die Sehnsucht auf Papier zu spiegeln. Am Ende, das Abendbrot zusammen geteilt. Es war einfach schön. Danke Jesus! Bis nächstes Mal Gunzenhausen...


Gesegnetes Wochenende: Bochum, Oberhausen, Vollmarstein, Wetter und Witten.


Gnade, Licht und Sieg... Das haben auf der Zeppelintribüne in Nürnberg proklamiert hinaus über die Stadt und die Region... Halleluja!


Prophetischer Gebets-Einsatz in Pegnitz-Rednitz Zusammenfluss in Fürth am 08.09.18

Als ich seit einigen Monaten angefangen habe ganz alleine an der Ehrenhalle in Nürnberg zu beten, hatte keine Ahnung dass in 3 Monaten so eine Gruppe entstehen würde... Danke Jesus! Am letzten Samstag 08.09 eine Truppe von 21 Gebet Mitstreiterinnen und Mitstreitern trafen sich in Fürth, genau wo die Pegnitz und die Rednitz sich treffen. Am Ort finden normalerweise viele Einsätze mit Okkultismus statt. Wir wollten das Licht des Reiches Gottes bringen. Erlösung, Prophetie und Herrlichkeit und auch Shofar blasen dabei als ein Symbol für den Aufruf zum Gebet in der Region. Fast am Ende, nachdem eine Schwester 2. Chronik 7:14 gelesen hat, genau ein Fenster im Himmel. Na ja das waren Chemtrials, aber "zufällig" mit der Form eines Fensters und sogar mit einem kleinen Herzen unten auf der rechten Seite...

 

Wir fingen an mit dem Impuls für Gerechtigkeit zu beten. Am Ort liegt auch das Sportzentrum Julius Hirsch, ein deutscher Fußballspieler den in Auschwitz ermordet wurde, weil er Jude war. Wir haben Gerechtigkeit ausgesprochen und proklamiert, aber die göttliche Gerechtigkeit, die aktiv wirken muss. Einige Bibelstellen kamen dann ins Herz: Jesaja 54:17 , 1. Korinther 1:30, Psalmen 23:5, Jesaja 55:10-11.

 

Wir erklärten den Sieg Jesu über die Region und über Nürnberg und Fürth. Wir beteten für Vergebung und besonders, dass Offenbarung kommt bezüglich der Berufung der Städten Nürnberg und Fürth.

 

"Oh Herr, gieße Ströme des lebendigen Wassers aus, oh Herr über uns... Sieh unser dürres Land, hör unser Schreien, nur deine starke Hand kann uns befreien..."

 

Eine Vision von einem kleinen Schiff mit einem Licht das immer heller war und Licht aus Nürnberg und Fürth durch die Flüsse weiter gebracht hat. Schleuse wurden geöffnet in der unsichtbaren Welt nachdem wir gebetet haben.

 

Schon Martin Luther hat als Offenbarung schon in 1530 erklärt: "Nürnberg: Deutschlands Auge und Ohr"

Wir haben Abendmahl gefeiert und seinen Namen in Anbetung erhoben... Es war ein fest im Geist!


Prophetischer Gebets-Einsatz in Alte Veste Turm in Zirndorf 18. Juli 2018

Es lohnte sich, die 169 Stufen bis zum Aussichtsplattform hinaufzugehen! Wir waren eine Truppe von 15 Geschwistern. Gott gab uns mehrere Eindrücke und Impulse. Gott ist GOTT (Psalm 8) Kam danach ein Eindruck von einem umzäunten Garten mit 3 Beeten, die vorbereitet waren, um dort Blumen anzupflanzen.  Dann kam ein Eindruck von einem Sämann, der Samen ausgestreut hat. Der Same ist die Liebe des Herrn. Dann sprach Gott die Worte: "Durchbruch". Eine Schwester hatte im selben Moment ein Vision von einer schwarzen dunklen Wand. Sie versuchte diese Wand mit den Fäusten zu brechen ohne Erfolg. Als wir den Durchbruch ausgesprochen haben löschte sich die Finsternis und die Dunkelheit war weg.  Psalm 107:16 "Ich komme wie ein Sturmwind und räume alles aus dem Weg!" / 2. Korinther 10:3-5 "Geh hin!" /  Lukas 1:70-75


Deutschland: Engelsbach bei Thüringen - 50 Stunden in Anbetung ohne Unterlass

Vom 15. bis 17. Juni 2018 haben wir ein unvergessliches Treffen in Engelsbach bei Thüringen gehabt. Fokus war nur auf Jesus gesetzt und die Anbetung vor dem Vater. Immer wieder erhoben sich Gebete und Schreien für unsere liebe Nation: Vergebung, Versöhnung, den geistlichen Auftrag Gottes übernehmen. Wir hatten wirklich ein Fest im Heiligen Geist und in Gemeinschaft miteinander... In so einer gesalbten Atmosphäre ließ sich die Inspiration nicht warten. Ich konnte fast nicht aufhören zum malen. Allgemeine Eindrücke für Deutschland und für die Gruppe aber auch prophetische Visionen für bestimmten Teilnehmer. Ich danke dem Herrn für die Freundschaft und Vernetzung mit Volker, Andreas, Johannes, Michael und Corinne. Sie sind ein Segen Gottes für dieses Land.


Deutschland: Prophetie und Kunst im Hotel Pyratal - Morgenröhte März 2018

Noch einmal im Landhotel Pyratal.  Insgesamt ca. 22 Teilnehmer aus verschiedenen Orten in Deutschland: Forcheim, Bayreuth, Köln, Plauen, Aue, Bischofsheim, Nürnberg und sogar aus Österreich. Tiefe und gute Gespräche, super Austausch, viel Anbetung und eine ständige Atmosphäre im Lobpreis und Musik. Freundschaft und Beziehungen wurden vertieft. Prophetische Worte und Visionen haben uns ständig ermutigt und wir alle konnten auch hausgemachte Essen genießen...


Deutschland: Eröffnung des Gebetshauses im Hotel Pyratal - Morgenröhte August 2017

Im Landhotel Pyratal mit Peter Aul hat man immer die Gelegenheit ein Treffen mit Gott zu genießen in einer wunderbaren Atmosphäre von Gemeinschaft, Lobpreis und Anbetung. Die Freude war damals so groß. Die Leute aus Oelsnitz mit Frieder und Anne waren auch dabei


Deutschland: Haus Kanaan in Falkenstein in Vogtland Mai 2017

Haus Kanaan ist wirklich eine Oase Gottes in Vogtland. Unter der Leitung des Heiligen Geistes Mario und Ulrike mit einigen liebevollen Mitarbeitern erleben jeden Tag das Wunder der Befreiung und der Wiederherstellung von Menschen. Eine christliche Gemeinschaft, wo einfach Freiheit, Spontaneität und Liebe jeden Tag zu genießen sind.


Deutschland: Haus Kanaan in Falkenstein März 2017

Das zweite Mal dort drüber. Diesmal als Familie. Es war eine wunderbare Zeit und die Gastfreundlichkeit und Gemütlichkeit sind einzigartig...


Deutschland: Haus Kanaan in Falkenstein in Vogtland 01.2017

Januar 2017 war das erste Mal in Falkenstein in Vogtland (Sachsen). Es war wirklich eine Überraschung Gottes. Für mich war auch das erste Mal in einem Bundesland von der ex DDR. Die Gemeinschaft dort im Haus Kanaan ist einfach war, spontan, erfrischend. Der Kontrast mit der ganzen Stadt voller Häuser mit zugemauerten Fenster ist groß. Kanaan und die Leute dort sind eine wirkliche Oase in der Region. 


Deutschland: Fürth in Bayern 2014-2015-2016-2017 - Gemeinde Freunde Jesu

Die Gemeinde Freunde Jesu (heute Jesus Gemeinde) ist ein Brunnen vom frischen Wasser für die Region. Danke Jesus für die tolle Freunde dort. Ich hatte die Freude und Ehre, dort zu predigen und zu dienen, sowie auch prophetisches Training durchzuführen. Heute besuche ich sie und nehme gerne teil und unterstütze das Gebet-Treffen jedes Mal wenn ich es schaffe.


Deutschland: Nürnberg - 2. Prophetentreffen 03.2016

Unser 2. Prophetentreffen in Nürnberg mit viel Regen aber auch mit großem Segen... Zum Schluss haben wir auch einen prophetischen Einsatz mit Gebet auf dem Thron durch die Straßen in Altstadt geführt. War richtig Klasse!


Deutschland: Prophetisch-Kunst Workshop in Schneverdigen 23. bis 25. Oktober 2015

Ein wunderbares Wochenende mit den Lieben Freunden Heiko und Susanne von Glory Invasion. Ein Besuch im Himmel auf der Suche von Inspiration in der Tiefe des Herzens Gottes...


Deutschland: Nürnberg 11.07.2015 Straßeneinsatz bei AWAKENING EUROPE

Während der Internationalen Veranstaltung "Awakening Europe" im Juli 2015 haben wir am Samstag 11.07 einen "Umzug" durch die Altstadt geführt. Mit einem gebastelten Thron aus Styropor und Sylikon sind wir durch die Stadt gewandert und die Passanten eingeladen, sich einfach darauf zu setzen. Der Grund: Wir sind Kinder des Königs! Alle waren vom Thron so begeistert und wollten gleich gerne ein "Selfie" machen während sogar eine Posaune die Fanfare spielte. Der Vorschlag war einfach Interaktion und das Publikum hatte es gleich genauso kapiert. Aber einmal sie Platz genommen haben, kam sofort die Erklärung: "Nur Jesus kann das in Anspruch nehmen und nur ihm gebührt die Ehre, auf dem Thron unseres Lebens zu sitzen". So eine prophetische Aktion: Einmal auf dem Thron... Dann weg aus dem Thron!  Denn es ist allen klar, wenn wir auf dem Thron sitzen ist die Auswirkung nur Chaos. Alle bekamen auch einen Flyer mit der ganzen Erklärung von dem Einsatz, an dem sie auch teilgenommen hatten.

Danach haben wir die Menschen gefragt, ob wir für sie prophetisch beten dürften und alle haben es zugelassen. Wir konnten damals für fast 180 Leute beten! Am Einsatz haben mehrere freiwillige Mitarbeiter aus verschiedenen Gruppen in Nürnberg teilgenommen. Trommeln und Posaune  gaben der gesamten Erfahrung eine besondere Atmosphäre. Danke Jesus du macht es immer Klasse!


Deutschland: Fürth - Pastorentreffen in der Gemeinde From Faith to Faith

Im Rahmen der Gemeinschaft und Freundschaft untereinander treffen wir uns immer zum frühstücken und zu beten. Damals sogar mit Fußwaschung...


Deutschland: Nürnberg - Pastoren  Gebetstreffen am Grundig Stadion 07.2015

Als Pastoren und Leiter in der Region treffen wir uns regelmäßig zum frühstücken und zu beten. Aber jenen Morgen wollten wir um das Stadion laufen und beten kurz ein paar Tagen vor Awakening Europe. Am Ende war der Eingang des Zeppelinfeldes offen und wir dürften reinkommen und für die Stadt beten, ja genau dort... Danke Jesus! Die meisten waren da: Nobby, Konsti, Daniel, Mathias, Klaus, Stefan, Lennart, Adolf, Volker, Winfried, Andreas, Mark...


Deutschland: Nürnberg-Gebet an der Zeppelintribüne und auf dem Reichsparteigelände

Egal ob es Sommer oder ob es Winter... Immer ist es eine gute Zeit auf dem Reichsparteigelände zu beten und Anbetung zu machen... Diesen Winter waren auch Erwin und Thomas dabei mit den Fahrrädern


Deutschland: Nürnberg - Pastoren Frühstück und Gemeinschaft

Als Dienst dürften wir auch ab und zu etwas organisatorisch durchführen, besonders bei Pastoren Treffen mit Frühstück im Südlicht Café.

Und mit der Hilfe Gottes konnten wir es schaffen, unsere Mitarbeiter und Freunde im Dienst zu ehren.


Deutschland: Nürnberg - Pastoren Gebetstreffen und Einsätze


Deutschland: Nürnberg 05.2015 - FCGN Freie Christengemeinde Nürnberg


In der Schweiz... Rotkreuz 28. bis 30. März 2015

Während einer prophetischen Konferenz mit Pat Holloran in der Stadt Rotkreuz in der Nähe von Zürich hatte ich die gesegnete Gelegenheit verschiedene Gebetsgruppen und prophetische Mitarbeiter und Fürbitter zu unterstützen.


Deutschland: Nürnberg - 1. Prophetentreffen 20. bis 22.03.2015

Als ich von Gott den Auftrag empfing, Propheten und prophetische Leute in ganz Deutschland zum Gebet nach Nürnberg aufzurufen, ich dachte es würden eventuell 5 oder 6 kommen. Wir waren mehr als 60 Teilnehmer! Hallelluja! Und die beste Überraschung war als Gott mir sagte, ich sollte für sie alle kochen. Aber es war richtig ein Wochenende in der Herrlichkeit des Herrn. Freunde aus Berlin, München, Amberg, Fürth, Zirndorf, Erlangen, Roßtal, Gräffenberg, Pleinfeld, Weißenburg, Bremen, Ratekau, Hamburg, Hannover, Wintermoor, Sinsheim aus der Schweiz und aus Portugal... Danke Jesus


Deutschland: Ratekau 2015 - Hauskreis mit prophetischem Training 02.03.2015

In Ratekau brennen 2 Herzen für Jesus und für die Wiederherstellung der Gemeinde: Dirk und Sonja. Die Gemeinschaft dort drüben ist immer ein Schatz...


Deutschland: Bremen / Lesum  21. und 22. Februar 2015

Samt mit Mike und Katherina erlebten wir eine süße Zeit in tiefer Gemeinschaft und Gebet mit wunderbaren Freunden.


Deutschland: Nürnberg - Gebet für den Pastoralen Dienst in der Stadt - 20.11.2014

Im November 2014 hatte ich den Impuls einen Hirtenstab zum Pastoren Treffen zu bringen damit wir alle für die Einheit des pastoralen Dienstes beteten.  Es war auch ein Symbol damit das Pastorale und das Prophetische in Harmonie funktionieren und zusammenarbeiten.


Deutschland: Mai 2014 Nürnberg - Baptisten Gemeinde am Südring

Mir ist es immer eine große Ehre bei dieser Gemeinde zu dienen. Sie haben einen wirklichen Hunger nach Gott...


Deutschland: Berlin 04.2014

Das ist die berliner Luft, Luft, Luft... Luft von Freiheit, Erneuerung und Wiederherstellung. Es war eine Super Woche zu Ostern in der Hauptstadt Deutschlands samt mit Pastor Joseph Lupemba.


Deutschland: Nürnberg 04.2014 - Immanuel Gemeinde

Eine predigt am Mittwoch Abend in der Immanuel Gemeinde. Der Raum war voll und Gott hat großes getan. Für fast alle Teilnehmer gab es ein prophetisches Wort oder einen Eindruck. Am Wochenende Evangelisation Einsatz samt mit den Leuten von der Immanuel Gemeinde in Aufseßplatz. Einfach der Himmel auf Erden...


Deutschland: Amberg 03.2014

Schon in Argentinien kurz von meiner zweiten Reise nach Deutschland der Kontakt mit Andy und Gaby war eng und freundlich. Ein Segen Gottes. Ich schätze wirklich meine Freundschaft mir den Leuten in Amberg... Damals fand ein Prophetisches Training Seminar in den Räumlichkeiten von CVJM.


Deutschland: Karlsruhe 03.2014 Gemeinde Christliches Zentrum Karlsruhe

Die Gemeinde Christliches Zentrum mit Uwe und Silvia Dahlke ist ein Segen Gottes. Es war ein Sonntag morgen und kamen sogar Freunde aus Baden-Baden, Unhurst, Schwarzach und Mannheim.


Deutschland: Kassel  03.2014 und 09.2015  - Prophetisches Treffen

Kassel war die erste "Station" in meiner 2. Reise nach Deutschland. Die Freunde in Kassel sind eine echte Familie in Jesus. Catrin öffnete einfach die Türen ihrer Gebets-Gruppe damit ich dienen dürfte. Es war richtig wunderbar. Auch das Prophetische Training im Wohnzimmer von Manuel und Anna.


Deutschland: München 02.2012 und 11.2016

Mein Herz schlägt einfach auch für diese Stadt... Es war eine tolle Zeit in Hauskreisen, in Gebet für die Stadt und für Deutschland, und sogar mit einem konkreten und spezifischen prophetischen Einsatz mit Robert, Mirjam und Zorica unter anderen...


Deutschland: Hauskreis in Unhurst 02.2012

Die Freundschaft mit Achim und Andrea ist ein Geschenk Gottes. In ihrem Wohnzimmer Jesus hat immer im Hauskreis den wichtigsten Platz...


Deutschland: Sinsheim Gemeinde "Die Taube" 02.2012

Martin und Ina dienen in der Leitung der Gruppe in Sinsheim. Die Freude und die Herrlichkeit Gottes sind immer so hautnah zu spüren. Und alle freuen sich immer auf die Pizzaparty nach dem Samstag Gottesdienst.


Deutschland: Heidelberg - Gemeinde "Die Taube" Winterbibelschule 01.2012

Es war eine wirkliche Ehre nach Einladung von Pierrot Fey in der prophetischen Winterbibelschule 2012 in Der Taube dienen zu dürfen. Bengt Wedemalm und Thierry Kopp waren auch Gastsprediger. Nach fast einem Jahr nach meines ersten Besuchs das war auch unser erstes Mal als Familie alle zusammen in Deutschland in Heidelberg. Wir feierten auch Silvester in der Gemeinde. Ich hatte auch ein Treffen für Männer geleitet und wir besuchten auch andere Gemeinden in der Rhein-Neckar Gegend.


Spanien: Madrid - Centro Cristiano Buenas Nuevas 03.2011

Predigt am Sonntag Gottesdient in Madrid in der Gemeinde Centro Cristiano Buenas Nuevas mit dem Pastor Roberto.


España: Castellfels - Centre Betánia Barcelona 03.2011

Predigt am Samstag Abend in der Gemeinde Centre Betánia in Barcelona. Schöne Zeit bei den Freunden Fernando und Graciela und der ganzen Familie.


Deutschland: Heidelberg 19.02.2011  "Die Taube" Meine erste Predigt: "Adlernest"

November 2010 kam plötzlich ein Brief mit einer Einladung nach Deutschland zu fliegen und 2 Monaten in einer Gemeinde zu wohnen. Es war Pierrot Fey von der Gemeinde  "Die Taube" Nach 27 im Gebet konnte ich endlich zum ersten Mal Deutschland mit meinen eigenen Augen sehen. Nur Gott kann es verstehen was mein Herz damals erfuhr. Meine erste Predigt: Adlernest. Gott berührte so tief mein Herz durch ein prophetisches Wort, als die Prophetin und Lobpreisleiterin Daniela Schadt am Ende des Gottesdientes für mich betete.  Ich war dort kein Gast sondern ein Teil der Familie... Das werde nie im Leben vergessen.